Floating Gallery

PROJEKT

FLOATING GALLERY

Die Kunst mit dem Meer zu leben

 

Die Verknüpfung von künstlerischem Ausstellungsraum mit dem Element Wasser wird zur FLOATING GALLERY. Eine mobile transportable Struktur verortet sich im maritimen Umfeld. DIE GALLERY ist Open Space, Creative Space, Technique Space, Aktions-, Funktions- und Informationsraum, ein Ort des Dialogs und Vermittlung. FLOATING steht auch für Beweglichkeit, für ein MEE(H)R an künstlerischen Möglichkeiten – der Implementierung künstlerischer Denkweisen in den fliessenden Gestaltprozess zukunftsfähiger Meeresräume. Maritimer LebensRaum - WORKING Space, SEAGUARDstation oder KUNSTraum. Information, Interaktion, Integration – DIREKT AM MEER. Im Hafengebiet, am Tourismusort - im natürlichen oder urbanen Umfeld. Anregen lassen und Aktiv werden.

 

Aufgeständert, schwebend oder schwimmend - Module, wie zufällig angespülte Container, Kompositionen von KunstBOXXs am oder auf dem Wasser - die FLOATING GALLERY - nicht nur maritimer Kunstraum.